PRIVAT

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum der Name Momo?

MoMo ist nicht nur mein Künstlername, ich verwende ihn auch privat. Manche fragen mich warum ausgerechnet MoMo und ob ich mich damit auf Michael Endes Momo beziehe.
Nun, ich sehe der Figur Momo aus der Verfilmung, wie man sie kennen nicht mehr sehr ähnlich, aber die Philosophie hinter dieser Geschicht gefällte mir.

>>Momo rettet mit der Zeitblume ihre Welt.<<
Realität und Fiktion heben sich auf und ...
die Subjektivität verleiht Kraft und damit viele neue Möglichkeiten

.

***
***

Zu meiner Person:

Mein Lebensstil und mein Wesen wird beides stark von meinem Umfeld beeinflusst. Ich lebe in Österreich und da ich diesen Umstand nicht so bald ändern möchte, brauche ich unterschiedliche Standbeine, um in meiner Kunstform (Theatermachen) aktiv zu bleiben. Zur Zeit verdiene ich mein Einkommen hauptsächlich als Servierkraft im Gastgewerbe. Ich mag meinen Job, da komme ich mit den unsterschiedlichsten Leuten zusammen!
 
***
***

Ziele:

Schwer zu benennen!!
Mein Leben lang
beruflich mit verschiedensten interessanten Menschen zusammen arbeiten, um dadurch in unterschiedlichen Bereichen dazu zu lernen.
Beruflich möchte ich mich an den unterschiedlichsten Bereichen gut eingearbeitet haben, um letzlich unabhängig arbeiten zu können und mich weiter zu entwickelen!
Irgendwann nicht mehr um meine finanzielle Existenz besorgt sein müssen.

 

***
***

Stand:

Nun, muß ich ein wenig zur Ruhe kommen...

 
***
***

MoMo

 

 

CU